Google+ Review: Rette die Schnecke - Triple A Games

Review: Rette die Schnecke

0

Schnecken sind sehr nützliche Wesen auf unserer Erde und im neuem Spiel von Alda Games, einem Jungem Studio aus der Tschechien präsentiert ihr Erstlingswerk Rette die Schnecke für iOS und Android. Wir haben uns die Android Version 2.0 mal genauer angeschaut.

Rette die Schnecke ist ein Knobelspiel mit 24 Leveln die in 3 Schwierigkeitsstufen eingeteilt sind. Das Menu erinnert etwas an Angry Birds, das Spielprinzip ist aber geringfügig anders. Die Schnecken befinden sich immer irgendwo auf der Karte wo Sie ungeschützt gegen Steinschlag oder Sonneneinstrahlung ist. Nun hat man einige Sekunden Zeit sich etwas zu überlegen wie wir mit den Materialen die Schnecken in den Schutz bekommen können. Mit Münzen und Knöpfen verschieben wie die Schnecken. Aber auch Speck löckt die Schnecken an. Oder wir verschießen Salz, damit die Schnecke durch Bild geschossen wird. Je nachdem wie das Level aufgebaut ist sind die Kombinationsmöglichkeiten hoch. Anfangs noch Leicht zu erkennen wird es mit Level zu Level schwieriger. Zudem kann man um höhere Punkte zu ergattern auch Sterne einsammeln. Für jedes Level kann man wie bei Angry Birds maximal 3 Sterne bekommen je nach Spielweise welches den Suchtfaktor nach oben treiben kann. Denn so Einfach ist es nicht immer 3 Sterne pro Level zu bekommen.

Technisch leider hakt das Spiel an einigen Stellen, so kommt es einem vor das nicht alle Soundeffekte im Spiel drin sind. Wenn zum Beispiel der Steinschlag niederschlägt macht es das ohne irgendwelche Geräusche. Das trübt etwas den Spielfluss und stört das Gesamtbild. Zudem könnte die Grafik auch etwas ansprechender sein, Angry Birds präsentiert sich da etwas schärfer. Dennoch kann man sagen das es für ein kleines Spiel zwischendurch durchaus empfehlenswert ist und zudem auch Gratis. Dafür muss man mit Werbung im Menu rechnen. Aber damit kann man leben.

Hier könnt ihr euch das Spiel herunterladen:

Rette die Schnecke
Rette die Schnecke
Entwickler: Alda Games
Preis: Kostenlos
Rette die Schnecke
Rette die Schnecke
Entwickler: Alda Games s.r.o.
Preis: Kostenlos+

About Author

Angefangen mit einem C64 verlief meine Gamer Karriere über einen Amiga 500 hin zum PC. Also die Playstation 1 erschien bin ich auf die Konsolen umgestiegen und ist mittlerweile meine Hauptplattform was Gaming betrifft. eine Playstation 2,3 und eine XBOX,XBOX360 und XBOX ONE gehören zu meinem Inventar. Nur mit Nintendo kann ich mich bis heute nicht wirklich anfreunden. Ich bin auch in etlichen Foren ua. das Letsplayforum.de unter dem Nicknamen Blutengel2002 oder seit neuestem als aGAMEki unterwegs.

Leave A Reply

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.